F.A.Q. – Häufige Fragen & Antworten zum vitallusPLUS®

Wie wird der vitallusPLUS® am besten getragen, und welche weiteren Vorteile bietet er?

Wie kann ich die genaue Größe für meinen vitallusPLUS® ermitteln?

Ist es möglich, dass der bestellte vitallusPLUS® von der Größe her nicht passt?

Aus welchen Materialien wird der vitallusPLUS® gefertigt?

Was bewirkt die Kompressionshülle?

Ist es gefährlich, wenn Flüssigkeiten, wie Urin, in die Vakuumpumpe gelangen?

Wie wird der vitallusPLUS® am besten gereinigt?

Wird vitallusPLUS® neutral verpackt versendet?

Sind meine persönlichen Daten (beispielsweise die Penismaße) sicher?

Kann der vitallusPLUS® nur nach unten getragen werden?

Wie lang ist die Wartezeit zwischen Bestellung und Lieferung des vitallusPLUS®?

Wie verhalte ich mich, wenn ein Defekt auftritt?

Wie viel Größenzuwachs des Penis (in Zentimeter), ist durch die Anwendung des vitallusPLUS® möglich?

Besteht die Gefahr, dass sich der Schlauch des vitallusPLUS® während des nächtlichen Schlafs um den Körper wickelt?

Entwickelt die elektrische Vakuumpumpe Geräusche, die den Schlaf stören können?

Für wen ist vitallusPLUS® nicht geeignet?

Können durch den Unterdruck der elektrischen Vakuumpumpe Verletzungen entstehen?

Muss der vitallusPLUS® täglich angewendet werden, damit eine sichtbare Penisvergrößerung erzielt wird?

Sind die mit vitallusPLUS® erzielten Penisvergrößerungen dauerhaft?

Wie sieht die Penisvergrößerung durch die Anwendung von vitallusPLUS® im Detail aus? Verändert sich nur die Länge oder auch der Penisumfang?

Ist das Prinzip des vitallusPLUS® aus der Medizin bekannt?

Muss ein Penis eine Mindestgröße haben, damit der vitallusPLUS® angewendet werden kann?

Welche Nebenwirkungen oder können sich durch die Anwendung des vitallusPLUS® ergeben?

Kann der vitallusPLUS® ohne ärztliche Begleitung (Hilfe) angewendet werden?

Kann die Wirksamkeit des vitallusPLUS® durch Studien, Veröffentlichungen oder Untersuchungen belegt werden?

Kann eine Erektion während der Behandlung mit vitallusPLUS® Schädigungen oder Schmerzen verursachen?

 

Wie wird der vitallusPLUS® am besten getragen, und welche weiteren Vorteile bietet er?

Durch die Anwendung des vitallusPLUS® findet eine positive Penisveränderung in Form und Größe (dreidimensionale Vergrößerungen) statt. Nicht aber eine unästhetische Verformung von Penis und Eichel. Diese Risiken können bei der Verwendung des vitallusPLUS® verhindert werden, weil das patentierte Hilfsmittel massangefertigt ist und nur mit sanftem Unterdruck arbeitet. 

Am einfachsten und unauffälligsten ist die Anwendung im Schlaf, vor allem, weil in diesem Zeitraum im Körper die meisten regenerativen Prozesse ablaufen. Damit die penisvergrößernde Wirkung des vitallusPLUS® möglichst schnell erkennbar wird, ist es von Vorteil, wenn das Penisgewebe in der Nacht auf die stärkere Durchblutung und die auftretenden Versteifungen, natürlich vorbereitet wird. 

So wird das Gewebe optimal repariert, gefestigt und gestärkt. Die natürlich auftretenden nächtlichen Erektionen sind kein Problem während der Anwendung dar. Die flexible Kompressionshülle samt Zylinder ist auf die Ausdehnung der Schwellkörper ausgelegt. Aus dem Grund kann der vitallusPLUS® auch tagsüber getragen werden, wenn es in der Nacht mal unpassend ist.

Wie kann ich die genaue Größe für meinen vitallusPLUS® ermitteln?

Bei den meisten Kundenbestellungen von einem vitallusPLUS® passen die Kompressionshüllen und Zylinder von der empfohlenen Größe her perfekt. Sollte bei Ihnen die optimale Passform nicht gleich auf Anhieb gegeben sein, was nur sehr selten vorkommt, können Sie die versiegelten Produkte an uns zurücksenden. 

Unter genauer Angabe Ihrer aktuellen Maße und den Beanstandungsgründen können wir dann massgenaue Abänderungen vornehmen, die Ihnen Ihren gewünschten Tragekomfort gewährleisten. Sollte sich dabei unser Verschulden an der nicht ganz passgenauen Lieferung herausstellen, bieten wir Ihnen unverzüglich kostenlosen Ersatz.

Ist es möglich, dass der bestellte vitallusPLUS® von der Größe her nicht passt?

Der Zylinder des vitallusPLUS® Vakuumextenders besteht aus einem sehr leichten, hochflexiblen PE-Fluorkunststoff, der auch in der Medizintechnik verwendet wird. Die Kompressionshülle besteht aus 100% Naturlatex und sollte bei einer vorliegenden Latexalergie mit entsprechender Vorsicht verwendet werden.

Aus welchen Materialien wird der vitallusPLUS® gefertigt?

Der vitallusPLUS® besteht aus einem Zylinder und einer Kompressionshülle. Die Kompressionshülle wird aus reinem (100 Prozent) Naturlatex gefertigt, der Zylinder aus PE-Fluorkunststoff. Beide Materialien werden im Allgemeinen in der Medizintechnik verwendet. In der Regel besteht eine gute Verträglichkeit, es sei denn, Sie leiden unter einer Latexallergie, dann sollten Sie vorsichtig sein.

Was bewirkt die Kompressionshülle?

Damit es bei der Anwendung von Ihrem vitallusPLUS® Vakuumextender nicht zu Gewebeverletzungen kommen kann, ist die Latex-Kompressionshülle individuell angepasst. Sie hält korsettähnlich während der Anwendung Ihr Penisgewebe zusammen. Somit können Blutergüsse, Ansammlungen von Gewebsflüssigkeiten (Lymphe), Gefäßverletzungen oder eine übermäßige Hauterschlaffung nahezu ausgeschlossen werden.

Ist es gefährlich, wenn Flüssigkeiten, wie Urin, in die Vakuumpumpe gelangen?

Da die elektrische Vakuumpumpe des vitallusPLUS® ausschließlich zum Ansaugen von Luft entwickelt wurde, sollte der Vakuumextender nicht verwendet werden, wenn eine diagnostizierte oder vermutete Inkontinenz vorliegt. Die Vakuumpumpe darf auch nicht zweckentfremdet werden, um explosive oder entzündliche Gase abzusaugen. Der Luftansaugschlauch, der an die Vakuumpumpe des vitallusPLUS® angeschlossen wird, sollte daher immer sauber, trocken und frei von jeglicher Feuchtigkeit sein. 

Die Verwendung des vitallusPLUS® ist nur in trockenen Räumen möglich, nicht in nasser oder feuchter Umgebung. Es könnte ansonsten zu einem Kurzschluss kommen. Dies kann auch passieren, wenn die Saugpumpe nicht an den mitgelieferten Spannungsumwandler (230V – 12V) angeschlossen wird, sondern an einen anderen Spannungsumwandler. Flüssigkeiten dürfen ebenfalls nicht in diese Geräteteile eindringen, da es dann auch zu einem (sehr leichten) Stromschlag kommen kann. Sollte es einmal zu einem Stromschlag kommen, muss das Gerät entsorgt werden.

Wie wird der vitallusPLUS® am besten gereinigt?

Bei täglicher Benutzung, über 4 bis 8 Stunden hinweg, sollte Ihr vitallusPLUS® aus hygienischen Gründen regelmässig gereinigt werden. In der Bedienungsanleitung, die Sie als PDF hier herunterladen können, finden Sie genaue Anweisungen, wie Sie die Reinigung durchführen können, ohne dass Ihr vitallusPLUS® Schaden nimmt. Bedenken Sie, dass der Zylinder von Ihrem Vakuumextender vitallusPLUS® aus hochflexiblem PE-Fluorkunststoff gefertigt wurde, der sich bei Hitzeeinwirkung in seiner Form verändern könnte. 

Damit Ihre massangefertigte Passform sich nicht verändert, sollten Sie bei der Reinigung der Kompressionshülle ausschließlich lauwarmes Wasser verwenden, in das Sie nur ganz wenig Spülmittel geben. Mit dieser leichten Spülmittellauge können Sie dann den Zylinder und die Kompressionshülle von Ihrem vitallusPLUS® gründlich reinigen, mit klarem, lauwarmen Wasser nachspülen und gründlich austrocknen.

Wird vitallusPLUS® neutral verpackt versendet?

Familienmitglieder, Nachbarn und Bekannte, noch nicht einmal der Postbote können erkennen, was in Ihrem Paket enthalten ist, wenn der vitallusPLUS® an Sie versendet wird. Wir verpacken Ihren vitallusPLUS® in einem neutralen, weißen Karton, gänzlich ohne Werbeaufschriften. Als Absender geben wir die neutrale Versenderadresse „m2 company“ an.

Sind meine persönlichen Daten (beispielsweise die Penismaße) sicher?

Bei Ihrer Onlinebestellung von Ihrem vitallusPLUS® geben Sie Ihre persönlichen Daten, wie Name, Anschrift, Zahlungs- und Bestelldaten, Maße und vielleicht noch eine persönliche Nachricht an, damit wir Ihre Bestellung bearbeiten und ausführen können. Wir benötigen diese Daten nur, um den Vertrag mit Ihnen erfüllen und abwickeln zu können. Online werden Ihre Daten per SSL-Verschlüsselung an uns übertragen. Die Daten werden nur für die Ausführung der Bestellung benötigt und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Kann der vitallusPLUS® nur nach unten getragen werden?

Nein, Sie können Ihren vitallusPLUS® so tragen, wie es Ihnen am bequemsten ist. Die seitliche Tragevariante oder das Tragen nach oben ist ebenso möglich, wie das Tragen nach unten. Laut unseren Erfahrungen hat sich allerdings das Tragen nach oben bei den meisten Verwendern am besten bewährt, daher sprechen wir diese Empfehlung aus. Leiten Sie den dabei Schlauch am besten nach unten, wenn Sie Ihren vitallusPLUS® über Nacht tragen, da er sich dann nicht um Ihren Körper wickeln kann, wenn Sie sich im Schlaf drehen.

Wie lang ist die Wartezeit zwischen Bestellung und Lieferung des vitallusPLUS®?

Da jeder ausgelieferte vitallusPLUS® individuell für den Besteller massangefertigt wird, kann Ihr vitallusPLUS® nicht direkt bei Eingang der Bestellung versendet werden. Alle Bestellungen werden bei uns umgehend bearbeitet. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 3 bis 6 Werktagen.

Wie verhalte ich mich, wenn ein Defekt auftritt?

Beim Kauf von einem vitallusPLUS® erhalten Sie von uns 12 Monate Garantie auf die elektrische Vakuumpumpe, die Zeitschaltuhr und den Spannungswandler, wenn diese bestimmungsgemäß gebraucht wurden. Sollte es in dieser Zeit zu einem Defekt kommen, der von der Garantie abgedeckt wird, senden Sie uns bitte unter Angabe des aufgetretenen Defektes das defekte Geräteteil zu. Wir lassen das Geräteteil umgehend reparieren oder senden Ihnen ein neues Geräteteil zu.

Wie viel Größenzuwachs des Penis (in Zentimeter), ist durch die Anwendung des vitallusPLUS® möglich?

Wichtig ist, dass Sie Ihren vitallusPLUS® täglich, zwischen 4 und 8 Stunden tragen und die Anwendung mindestens 6 Monate dauert. Es kann sich dann eine erkennbare Penisvergrößerung von bis zu 4 cm ergeben, in Kombination mit einer Umfangsvergrößerung bis zu 2 cm. Beachten Sie aber, dass die individuellen Voraussetzungen bei jedem Nutzer anders sind.

Besteht die Gefahr, dass sich der Schlauch des vitallusPLUS® während des nächtlichen Schlafs um den Körper wickelt?

Damit sich der Schlauch Ihres vitallusPLUS® in der Nacht nicht um Ihren Körper wickelt, sollten Sie den im Basic-Set enthaltenen Fixierungsgurt werden. Sie können den Schlauch damit am Ober- oder Unterschenkel fixieren, damit dieser sicher vom Fußende bis zur Körpermitte verlaufen kann.

Entwickelt die elektrische Vakuumpumpe Geräusche, die den Schlaf stören können

In der Regel arbeitet die elektrische Vakuumpumpe nahezu geräuschlos, wenn Sie Ihren vitallusPLUS® Vakuumzylinder über den Penis gestülpt und das Gerät in Betrieb genommen haben. Sollten Sie sich trotzdem gestört fühlen, können Sie den Schlauch verlängern und die Vakuumpumpe in einiger Entfernung oder in einem anderen Raum aufstellen.

Ist die elektrische Vakuumpumpe so laut, dass sie den Schlaf stören kann?

Sobald das Gerät an den vitallusPLUS® Vakuumzylinder angeschlossen und über den Penis gestülpt worden ist, arbeitet die elektrische Vakuumpumpe nahezu geräuschlos. Sollte es in sehr seltenen Fällen (bei sehr geräuschempfindlichen Personen) zu einer Störung des Schlafs kommen, kann der Schlauch problemlos verlängert und das Gerät in einem anderen (trocknen) Raum aufgestellt werden.

Für wen ist vitallusPLUS® nicht geeignet?

Verwenden Sie den vitallusPLUS® nicht:
• nach Alkoholkonsum
• nach Drogenkonsum
• nach der Einnahme von Schlaf- oder Beruhigungsmitteln
• nach der Einnahme von schmerzstillenden Medikamenten
• bei Bestehen einer Latexallergie
• wenn Sie Bluter sind
• bei offenen Wunden oder Infektionen am Penis
• bei einer Neigung zu Venen- oder Bindegewebsschwäche, Lymphstau oder Hämatomen

Weitere Detailangaben finden Sie in unserer Gebrauchsanleitung, die Sie hier herunterladen können.

Können durch den Unterdruck der elektrischen Vakuumpumpe Verletzungen entstehen?

Nein. Der vitallusPLUS® liegt der maximale Unterdruck bei -100 mbar, daher können auch bei einer Anwendung über viele Stunden hinweg keine ernsthaften Verletzungen am Penis auftreten, wenn keine Vorerkrankung vorliegt.

Muss der vitallusPLUS® täglich angewendet werden, damit eine sichtbare Penisvergrößerung erzielt wird?

Der vitallusPLUS® sollte für eine dauerhafte Penisvergrößerung an 4 bis 5 Tagen, jeweils etwa 4 bis 8 Stunden, über einen Anwendungszeitraum von mindestens 6 Monaten genutzt werden.

Sind die mit vitallusPLUS® erzielten Ergebnisse einer Penisvergrößerung dauerhaft?

Ja.

Wie sieht die Penisvergrößerung durch die Anwendung von vitallusPLUS® im Detail aus? Verändert sich nur die Länge oder auch der Penisumfang?

Da bei der Anwendung des vitallusPLUS® eine dreidimensionale Dehnung durch Unterdruck auf das Penisgewebe ausgeübt wird, verändert sich nicht nur die Penislänge, sondern auch der Penisumfang. Damit die Anwendung möglichst erfolgreich und schnell erkennbar wird, ist eine Anwendung an 4 bis 5 Tagen pro Woche (je 4 bis 8 Stunden) von entscheidender Wichtigkeit. Die jeweilige Anwendung sollte über mindestens 3 bis 6 Monate hinweg fortgeführt werden, damit eine dauerhafte, sichtbare Penisvergrößerung gewährleistet werden kann.

Ist das Prinzip des vitallusPLUS® aus der Medizin bekannt?

Ja, das Prinzip, dass sich neue Haut- und Gewebezellen bilden, wenn Körper- und Hautbereiche Zug- und Druckkräften ausgesetzt sind, ist schon seit Jahrhunderten bekannt. Daher wird das Prinzip des vitallusPLUS® schon seit sehr langer Zeit erfolgreich eingesetzt. Allerdings sind täglich selber durchgeführte Penismassagen und das Anbinden von Zuggewichten nicht so komfortabel und einfach durchführbar, wie die Nutzung des vitallusPLUS®.

Muss ein Penis eine Mindestgröße haben, damit der vitallusPLUS® angewendet werden kann?

Nein. Der vitallusPLUS® Vakuumextender wird immer an die natürlichen Bedürfnisse (Größenangaben nicht vergessen) angepasst. Da auch die Anwendung bei einem Mikrophallus, aufgrund der perfekten Anpassungsmöglichkeiten an die anatomischen Vorgaben, möglich ist, gibt es keinerlei Größenbeschränkungen bei der Verwendung von einem vitallusPLUS®. 

Welche Nebenwirkungen oder können sich durch die Anwendung des vitallusPLUS® ergeben?

Die Anwendung des vitallusPLUS® erfolgt auf eigene Gefahr, sie sollte nur durchgeführt werden:

• bei Verwendern über 18 Jahre
• unter Beachtung der Bedienungsanleitung
• die ersten Wochen sollten behutsam verlaufen, und der Penis während der Anwendung stündlich auf Verfärbungen kontrolliert werden
• sollten Hämatome oder Durchblutungsstörungen einmal entstehen, ist eine Anwendungspause einzulegen, bis die Verfärbungen der Penishaut abgeklungen sind
• keine Anwendung bei bestehender Inkontinenz (Gefahr von Stromschlag), nach dem Genuss von Alkohol, Drogen, Schmerztabletten, Schlaftabletten oder Beruhigungsmitteln
• bei bekannter Latexallergie, der Neigung zu Lymphstau, Hämatomen, Bindegewebs- oder Venenschwäche, offenen Wunden oder Infektionen am Penis, ist von einer Anwendung mit dem vitallusPLUS® abzusehen

Eine genaue Auflistung ist in der Gebrauchsanweisung zu finden, die hier als PDF-Download verfügbar ist.

Kann der vitallusPLUS® ohne ärztliche Begleitung (Hilfe) angewendet werden?

Sie können Ihren vitallusPLUS® durchaus ohne ärztliche Begleitung (Beratung, Hilfe, Unterstützung) verwenden. Der vitallusPLUS® ist nicht verschreibungspflichtig. Ein ärztliches Gespräch kann Ihnen aber auch Nutzen bringen, wenn Sie sich unsicher sind, ob der vitallusPLUS® für Sie geeignet ist. 

Lesen Sie sich die Gebrauchsanleitung vor einer Kaufentscheidung genau durch. Dort finden Sie alle Anweisungen, Nebenwirkungen, evtl. Risiken und den Haftungsausschluss (auf Seite 12). Hier können Sie sich die Gebrauchsanleitung als PDF herunterladen.

Kann die Wirksamkeit des vitallusPLUS® durch Studien, Veröffentlichungen oder Untersuchungen belegt werden?

Ja, zum Thema Schwellkörpertraining, verbunden mit einer Penisvergrößerung gibt es zahlreiche Veröffentlichungen, Studien und Untersuchungen. Falls Sie Interesse haben, können Sie sich an uns wenden, dann senden wir Ihnen eine Auswahl gerne zu.

Kann eine Erektion während der Behandlung mit vitallusPLUS® Schädigungen oder Schmerzen verursachen?

Der Zylinder des vitallusPLUS®, sowie auch die Kompressionshülle, sind flexibel und weich gestaltet. Sie sind so konzipiert, dass eine nächtliche Erektion weder Schäden noch Schmerzen verursachen kann.